Datenschutzerklärung

Der Schutz Deiner Daten

Durch alles, was Du im Internet tust, hinterlässt Du Spuren, wenn Du Dich nicht selbst dagegen schützt. Willst Du weitgehend anonym surfen, kannst Du entsprechende Vorkehrungen treffen:

Zum Datenschutz auf FreeYourFamily.net

Hier findest Du Informationen darüber, wie wir auf „FreeYourFamily.net“ mit Deinen Daten umgehen. Wenn es Dich interessiert, findest Du die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und im Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Die Erstellung von Serverlogfiles ist deaktiviert. Es werden keine Zugriffsdaten gespeichert.

Cloudflare CDN

Damit Du nicht von langen Ladezeiten genervt bist, wollen wir unsere Inhalte möglichst schnell an Deinen Browser liefern.

Wir setzen hierfür das Content Delivery Network (CDN) von Cloudflare ein, dass neben einer schnelleren Ladezeit für Dich auch Schutz vor Angriffen und schädlichen Bots für uns bietet.

Alle Daten zu und von unseren Servern werden durch das CDN übertragen.

Cloudflare selbst speichert Zugriffsdaten zur Erkennung und Abwehr von Angriffen. Cloudflare unterliegt dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen. Die Datenschutzbestimmungen des CDN-Anbieters findest Du hier.

Kontaktaufnahme

Wenn Du uns eine E-Mail schreibst, speichern wir Deine E-Mail-Adresse, den Betreff und den Inhalt Deiner Nachricht, damit wir Deine Anfrage bearbeiten können.

Wenn Du uns über Deine Vorlieben, Hobbys, Mitgliedschaften, von Dir angesehene Webseiten usw. berichtest, werden wir diese Informationen vertraulich behandeln. Außer Evelin und mir (Patrick) bekommt niemand anderes Deine E-Mail an uns zu Gesicht.

Unser E-Mail-Provider (Strato) speichert die E-Mails auf seinen Servern, bis wir sie mit unserem E-Mail-Programm abholen. Wenn Du ganz sichergehen willst, dass kein Unbefugter die Nachricht auf ihrem Weg zu uns abfängt und liest, schicke uns eine mit PGP verschlüsselte Mail und Deinen Schlüssel.

Wir antworten Dir in Form einer normalen E-Mail-Antwort, eines neuen Blogbeitrags oder Videos. Wenn wir uns für die letzten beiden Formen der Antwort entscheiden, weil wir denken, dass das Problem und eine mögliche Lösung von allgemeinem, öffentlichem Interesse ist, werden wir dabei keine Daten preisgeben, durch die Du identifizierbar wärst.

Sofern es keinen Grund (wie eine Freundschaft und damit das Interesse, an der Aufrechterhaltung des Kontakts) mehr gibt, Deine E-Mail-Adresse und Deine Nachricht(en) aufzubewahren, löschen wir sie.

Ebenso verhält es sich mit der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular und Telegram.

Kommentare

Wir freuen uns über jeden freundlich geschriebenen Kommentar zu unseren Inhalten. Wenn Du Kommentare im Blog hinterlässt, werden

  • Dein Name oder ein Pseudonym,
  • Deine IP-Adresse,
  • eine richtige oder falsche E-Mail-Adresse,
  • Dein Kommentartext und
  • evtl. die Adresse einer Website

sowohl in unserer Datenbank (auf unseren eigenen Servern) als auch in unserem E-Mail-Postfach gespeichert.

Bitte überlege in Deinem eigenen Interesse, welche Infos Du mit uns und der Netzgemeinde teilen willst.

Solltest Du mit Deinem Kommentar Mist bauen, z.B. gegen Gesetze verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir an Deiner Identität interessiert sind.

Die Benachrichtigungen über neue Kommentare in unserem E-Mail-Postfach löschen wir, wenn wir sie nicht brauchen.

Kommentarabonnements

Nachfolgende Kommentare kannst Du abonnieren, indem Du in der Kommentarfunktion das entsprechende Häkchen setzt. Dann bekommst Du immer eine Benachrichtigung via E-Mail, wenn es einen neuen Kommentar zum Blogpost gibt.

Du erhältst eine Bestätigungsmail, damit wir sicherstellen können, dass Du der Inhaber der eingegebenen E-Mail-Adresse bist.

Laufende Kommentarabonnements kannst Du jederzeit in den E-Mails, die Dir zugestellt werden, abbestellen. Auch die Bestätigungsmail enthält Hinweise hierzu.

Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Dich – mal regelmäßig, mal etwas weniger regelmäßig – über uns, über das, was es bei uns und in unserem Blog neues gibt, sowie über spezielle Produkt- und Dienstleistungsempfehlungen und besondere Angebote.

Wenn Du den Newsletter empfangen möchtest, benötigen wir Deine E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung, dass Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist, gestatten. Mehr brauchen wir nicht.

Die Daten werden in unserer WordPress-Datenbank und unserem E-Mail-Postfach gespeichert, nur für den Versand der Newsletter verwendet und nicht an andere weitergegeben.

Auf den Einsatz eines externen Newslettermarketingdienstleisters wie Mailchimp, Klicktipp usw. verzichten wir.

Falls ein Fremder Deine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Dein Wissen für den Newsletterempfang anmeldet, dienen uns die E-Mail-Adresse und der Anmeldezeitpunkt als Nachweis dafür.

Deine Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst Du jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über den „Abmelden-Link“ in den Newslettern oder per Mitteilung an uns erfolgen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass wir innerhalb des Blogs Inhalte Dritter, z.B. Videos, Karten, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten einbinden.

Das setzt voraus, dass die Anbieter der Inhalte Kenntnis von Deiner IP-Adresse haben, ohne die sie die Inhalte nicht an Deinen Browser senden können. Die IP-Adresse ist für die Darstellung jener Inhalte erforderlich.

Wir bemühen uns, nur solche Drittanbieterinhalte zu verwenden, deren Anbieter die IP-Adresse nur zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Wenn wir wissen, dass Drittanbieter die IP-Adresse für andere Zwecke, z.B. für die Statistik, speichern, klären wir die Nutzer darüber auf.

Die Einbindung von Inhalten Dritter betrifft das Blogverzeichnis “Bloggerei”, das statistisch erfasst, wie oft das kleine Icon unten rechts in der Fußleiste unserer Website, das eigentlich auf den Servern der Bloggerei liegt, aufgerufen wurde.

Weiterhin betrifft es insbesondere Youtube, da das Selberhosten der Videos schnell die Kapazitäten der Server sprengen würde und damit nicht praktikabel ist. Wir binden regelmäßig unsere eigenen sowie fremde Videos, die auf Youtube veröffentlicht sind, im Blog ein.

Wir verwenden dafür das Plugin ARVE. Das ist so eingestellt, dass es Videos automatisch im „erweiterten Datenschutzmodus“ einbettet. Eine Übertragung von Daten erfolgt erst dann, wenn Du das Video zum Abspielen anklickst.

VG-Wort

In viele unserer Beiträge bauen wir Zählpixel der VG Wort ein, die mithilfe von Cookies, die auf Deinem Rechner gespeichert werden, anonym die Zugriffe auf die jeweiligen Blogposts zählen. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten an die VG Wort oder andere

Wenn die Auswertung durch die VG Wort ergibt, dass die jährlich neu festgelegte Mindestzugriffszahl je Beitrag erreicht worden ist, erhalten wir Tantiemen für unsere Blogartikel.

Shariff – datenschutzkonforme Sharing-Buttons

Auf Free Your Family verwenden wir die Teilen-Buttons vom WordPress-Plugin „Shariff“, damit Du unsere Blogbeiträge bequem in Deinen “Sozialen Netzwerken” teilen kannst.

Du musst Dir keine Sorgen um Deine Daten machen, denn die Buttons spionieren Dich nicht aus. Die Verbindung zum jeweiligen “Sozialen Netzwerk” wird erst hergestellt, wenn Du aktiv auf einen der Buttons klickst. Vorher werden keine Daten gesendet, auch keine anonymen. Mehr Informationen zu Shariff.

Amazon-Partnerprogramm

Wir nutzen das Partnerprogramm von Amazon EU, weshalb Du Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de (farblich gekennzeichnet – siehe Sidebar) auf unserer Website findest.

Wenn Du auf die Links oder Anzeigen klickst, setzt Amazon ein Cookie, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Dadurch bekommen wir im Falle einer Bestellung eine Provision ausbezahlt. Am Endpreis bei Amazon ändert das für Dich nichts.

Zusätzliche Informationen zur Datennutzung erhältst Du in der Datenschutzerklärung des Unternehmens:

http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Du hast das Recht, Auskunft über Deine gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich hast Du das Recht auf Berichtigung falscher Daten, sowie auf Sperrung und Löschung Deiner personenbezogenen Daten.

Wichtig!

Wenn Dir irgendwas missfällt oder Du etwas auf FreeYourFamily.net für rechtswidrig hältst, gib uns via E-Mail oder Kontaktformular kurz Bescheid und wir werden das Problem gemeinsam lösen können.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de