Menüs

Lasst mich hinein, holde Katze! (Video)

Unsere Katze Mimi erwartete wohl weder den Besuch ihrer kleinen Mäusefreundin noch den überraschenden Übergriff von hinten.

Vorschaubild

Hinterlasse einen KommentarKommentare anzeigen

Gefällt Dir der Beitrag, hilft er Dir oder inspiriert er Dich? Wir freuen uns, wenn Du uns unterstützt, indem Du uns einen Obolus via Paypal oder Bitcoin zukommen lässt oder den Blogartikel teilst:




  • Letzte Beiträge
Über die Autorin
Evelin ist vegetarisch aufgewachsen und lebt seit 20 Jahren vegan. Sie hat als Erzieherin gearbeitet und schließlich studiert, um sich noch mehr für das Recht auf eine Kindheit in Würde, Frieden und ohne Manipulation durch Erziehung einzusetzen - nicht nur für die eigenen drei kindergarten- und schulfreien Kinder. Ihre Lieblingsthemen sind u.a. „Unerzogen“, „Attachment Parenting“, Hochsensibilität und Veganismus.


CC BY-SA 4.0 Lasst mich hinein, holde Katze! (Video) von Free Your Family ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Kommentare 2

  • Bis jetzt fand ich eure Seite einfach Klasse….bis jetzt—-denn ich stelle fest,dass ihr es zulasst dass eure Kinder Tiere Schmerzen zufügen.NOGO!
    Denn zu eurer Weltanschauung sollte auch der Respekt gegenüber Tieren da sein—nicht nur Vegan leben,sondern auch meinen Kindern beizubringen;
    Quäle nie ein Tier zum Scherz….denn es fühlt wie du den Schmerz.
    Der Hammer ist ja nun wirklich dass die Mutter????dabei war und es auch noch gefilmt hat und nicht eingreift.Dass ist vereinbar mit eurer Lebensführung?!Ich kann nicht einen auf Veganer machen und gleichzeitig Katzen Schmerzen zufügen!

    • Hallo Jasmin!

      Hast Du Kinder?

      Sagt Dir gewaltfreie Kommunikation etwas?

      Hattest Du schon mal ein Baby (großes Ausrufezeichen) im Arm und wolltest gleichzeitig mit der Kamera in der anderen Hand eine Situation filmen? Der Übergriff durch unser Baby passierte so flink, dass ich nicht schnell genug reagieren konnte! Eine Babyhand zu öffnen, ist ebenfalls nicht leicht. Trotz aller Tierliebe ist niemand vor solchen Unfällen gefeit.

      Who are you to judge the life I live? I know I’m not perfect -and I don’t live to be- but before you start pointing fingers… make sure your hands are clean! – Bob Marley

      Liebe Grüße
      Evelin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.