World Wide Web WeekDie World Wide Web Week. In dieser Wochenrückschau teilen wir jeden Freitag interessante Links, Erlebnisse, Videos, News, Blogposts und Ideen mit Dir, die uns in der jeweiligen Woche begeisterten, beeindruckten, bewegten, schockierten, faszinierten, imponierten und inspirierten.

In unse­rer zwei­ten Aus­ga­be der World Wide Web Week geht es u.a. um die Digi­ta­le Noma­den­sze­ne, die Erst­aus­stat­tung für Babys, den Klang des Oze­ans, um glück­li­che, uner­zo­ge­ne Kin­der, Zukunfts­mu­sik im Gro­ßen und im Klei­nen, die Umwelt, Wür­mer und Jack­früch­te.

World Wide Web Week Blogposts – Aus der Blogosphäre

Zwischen Sinnkrise und Aufbrauch: Eine Kritik und Momentaufnahme zur Digitalen Nomadenszene

Dieser Gastartikel über Digitale Nomaden von Sebastian Berlein auf Wirelesslife zieht große Aufmerksamkeit auf sich. Es geht um die Glaubwürdigkeit der Szene, um Geld, Erfolg, Message, Werte, Reichweite und Wahrheit. Sowohl Beitrag als auch die Diskussion darunter (an der sich auch Patrick beteiligt) sind erhellend. Zum Artikel “Zwischen Sinnkrise und Aufbrauch: Eine Kritik und Momentaufnahme zur Digitalen Nomadenszene”

Erst-Ausstattung: Was brauchst Du wirklich

Bei familie(n)leben erfährst Du, warum die meisten Erstausstattungslisten die Ansprüche bindungsorientierter Eltern nicht erfüllen. Mirjam Adams gibt in ihrem Artikel Ratschläge, welche Dinge Du, wenn Du Anhänger des “Attachment Parentings” bist, tatsächlich gebrauchen könntest. Zum Artikel “Erst-Ausstattung: Was brauchst Du wirklich”

Unerzogen? Geht das denn überhaupt, so ganz ohne Erziehung?

Tina schreibt über “Unerzogen”, geht sowohl auf Nichterziehung und Erziehung ein und klärt ihre Leser über Missverständnisse bei der Thematik auf. Dabei zeigt sie, wie welche Bedeutung “Regeln und Grenzen” haben. Zum Artikel “Unerzogen? Geht das denn überhaupt, so ganz ohne Erziehung?”

Mehr Würmer wagen

Eine Hommage an die Regenwürmer – von Joachim Wille. Selig sind die Öko-, Natur- und Permakulturgärtner, denn ihrem Boden ist eine reiche Wurmpopulation garantiert! ;-) Vielleicht achtest Du nach dem Lesen des Artikels noch mehr auf biologisch und extensiv angebautes Obst, Gemüse und Getreide, so wie wir. Denn die Folgen, wenn Du es nicht tust, sind dramatisch. Findest Du nicht? Außerdem ist es gesund. Zum Artikel “Mehr Würmer wagen”

Wir leben (glücklich) Kindergartenfrei

Noch einmal zum Blog “Generation: Freie Kinder”. Die Bloggerin Sarah schreibt mit sanften Worten und auf sympathische Weise über die Gründe, wieso ihre Kinder nicht in den Kindergarten gehen, über die Vorwürfe der Gesellschaft, über ihren Tagesablauf mit den Kindern und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zum Artikel “Wir leben (glücklich) Kindergartenfrei”

High-Need Nachwuchs oder Steinzeitmodus?

Aline gibt Einblick in ihre Gefühlswelt. Sie schreibt über Attachment Partening, die Bindungsorientierung zu ihren Kindern, ihre Positionierung in der Gesellschaft. Sie geht auf Begriffe und Definitionen ein und schildert den Zusammenprall zweier Welten. Zum Ariktel “High-Need Nachwuchs oder Steinzeitmodus?”

Neue Studie! Leiden Sie auch unter Müdigkeit? Zu wenig Schlaf? – Taking hour-long afternoon naps improves thinking and memory

Hier gibt es Hintergrundinformationen (weiter unten im verlinkten Artikel) für alle, die sich nach einem Mittagsschläfchen sehnen, dieser ihnen aber – aus welchen Gründen auch immer – nicht vergönnt ist. Es wird in “Deutschland” jeder Furz durch Gesetze geregelt. Wie wäre es denn mit einem gesetzlich verbürgten Recht auf Mittagsschlaf? Das wäre ein Segen für unsere Gesellschaft. Dann laufen nicht mehr alle so müde und schlecht gelaunt wie Zombies durch die Welt. Alles könnte etwas friedlicher sein. Aus eigener Erfahrung weiß ich: Zu wenig Schlaf macht unausgeglichen und verleitet dazu, alberne Apps zu installieren, wie im ersten Teil des Beitrags berichtet wird. Wie sind nur Generationen vor unserer ohne diese “Errungenschaften” ohne Burnout durchs Leben gekommem? Zum Artikel “Neue Studie! Leiden Sie auch unter Müdigkeit? Zu wenig Schlaf? – Taking hour-long afternoon naps improves thinking and memory”

World Wide Web Week News – Aus den Nachrichten

Der Klang des Ozeans

Fast drei Jahre lang haben Wissenschaftler mit Unterwassermikrofonen die Geräuschkulisse im Südpolarmeer aufgenommen und daraus eine Forschungspublikation gebastelt. Auf der folgenden Internetseite könnt ihr in der Sidebar einige der Aufnahmen anhören. Wir finden sie unglaublich schön – wie aus einer anderen Welt. Zum Artikel “Der Klang des Ozeans”

Natur um acht Millionen Jahre zurückgeworfen

Dass es ein durch den Menschen verursachtes Artensterben auf der Welt gibt, ist nichts neues. Aber hast Du gewusst, dass die Natur mindestens acht Millionen Jahre brauchen würde, die verlorene Artenvielfalt wiederherzustellen? Hintergründe und Informationen zu diesen Forschungsergebnissen: Zum Artikel “Natur um acht Millionen Jahre zurückgeworfen”

Topografie des Korallensterbens

Verwandt mit der vorhergehenden Nachricht: Zu hohe Wassertemperaturen führen seit längerer Zeit zu einem rasanten Korallensterben in den Weltmeeren. Es kommt zu immer mehr “Bleiche-Ereignissen”. Um sich davon zu erholen, brauchen die Korallen mindestens fünf Jahre. Welche Bedeutung diese Tatsachen für den Menschen haben, kannst Du hier nachlesen: Zum Artikel “Topografie des Korallensterbens”

Antarktis: Riesiger Eisabbruch steht bevor

Imposantes wird geschehen. In der Antarktis hängt ein Eisberg mit der doppelten Ausdehnung des Saarlandes nur noch an einem 20 km langen Streifen. Zum Artikel “Antarktis: Riesiger Eisabbruch steht bevor”

Auch im Mittelalter spielte das Klima verrückt

Wissenschaftler vermuten interne, natürliche Schwankungen des Klimasystems. Das Erdklima ist scheinbar auch auf kurzen Zeitskalen viel veränderlicher als bisher angenommen. Das lässt hoffen, dass der Klimaerwärmung künftig wieder eine eher kalte Periode folgt. Zum Artikel “Auch im Mittelalter spielte das Klima verrückt”

World Wide Web Week Videos

Hannah Dette: RIESEN Jackfrucht und unser Umzug. Chiang Mai Thailand VLOG

Hast Du Dich schon einmal gefragt, wie so eine “Jackfrucht” schmeckt? Hannah stellt Dir die Frucht vor und gibt Verarbeitungshinweise.

Das Venus-Projekt / The Venus Project

Es gibt einen Gegenentwurf zum derzeitigen “System”, zu all den Problemen und Konflikten in der Welt. Dieser trägt einen Namen: The Venus Project. Das Venus-Projekt zeichnet das Bild einer Gesellschaft, wie wir sie uns für uns, unsere Kinder und alle nachfolgenden Generationen wünschen. Das Projekt gibt es schon länger. Wir sind jedoch erst diese Woche darauf aufmerksam geworden. Es klingt nach Zukunftsmusik, nach einer Utopie – die in ihren Details (Stichwort “Fischfarmen”) auch noch anpassbar ist. Aber sieh selbst:

Auf ORF1 wurde bereits 2012 eine deutschsprachige Dokumentation über das Projekt ausgestrahlt:

Familienlandsitze und Siedlungen nach “Anastasia” einfach erklärt

Wenn man das Konzept der Familienlandsitze nach Anastasia, das Dir unten im Video erklärt wird, mit dem oben vorgestellten Venus-Projekt kombiniert, hat man eine Lösung, in der jeder Mensch auf dieser Welt ein glückliches Leben ganz nach seinen Vorstellungen und Ansprüchen leben könnte.

Wir Menschen haben die Zukunft in der Hand. Jeder Einzelne. Auch Du! :-)

Möchtest Du Deine Gedanken, Gefühle und Meinungen zu dieser zweiten World Wide Web Week loswerden, hinterlasse uns doch einen Kommentar!

  • Letzte Beiträge
Über den Autor
Hallo! Ich bin Patrick, von Beruf IT-System-Kaufmann und studierter Master-Ingenieur. In erster Linie sehe ich mich aber als Freigeist, Generalist, Pantheist und Vater dreier bezaubernder Kinder. Ich hantiere gern im Garten oder sammle Wildkräuter und Pilze. Die Fotografie ist meine Leidenschaft. Doch am liebsten unternehme ich etwas gemeinsam mit meiner Familie. In unserem Blog schreibe ich über alles, was mich beschäftigt und bewegt. Im übertragenen Sinn kannst Du mich auch als Gärtner ansehen, der im Internet attraktive, blühende und ertragreiche Gärten anlegt und pflegt, damit sich jeder Besucher daran erfreuen kann:
  • Eine perfekte Woche in Bildern
    Eine perfekte Woche in Bildern

    Fotografische Eindrücke aus einer Adventswoche: der sechste Geburtstag unserer Großen, ein volles Wochenendprogramm und eine wundersame Überraschung

  • Du bist, was Du isst! - Obst und Gemüse
    Du bist, was Du isst!

    “Du bist, was Du isst!” – In einem kleinen, philosophischen Exkurs über unsere Existenz möchte ich der Frage nachgehen, welchen Einfluss die gewählte Form der Ernährung auf uns hat.

  • 10 Gründe, warum wir auf Palmöl verzichten
    10 Gründe, warum wir auf Palmöl verzichten – und wie wir das umsetzen

    In den letzten Jahren fällt uns eine gewisse Zutat immer öfter bei den Inhaltsangaben verarbeiteter Lebensmittel auf. Selbst in Nahrungsmitteln, die sich „bio“ nennen, ist sie enthalten: Palmöl. Warum wir auf Palmöl verzichten und wie wir das machen, erfährst Du im Artikel.

  • Blog-Einnahmen Juni 2018
    Unsere Blog-Einnahmen im Juni 2018 (und Rückblick aufs erste Halbjahr)

    Du fragst Dich, wie viel Geld ein Blog wie unserer abwirft? Mit diesem Artikel über unsere Blog-Einnahmen im Juni 2018 bringen wir Licht ins Dunkel. Zusätzlich zeigen wir Dir, wie viel Geld wir durch Youtube verdienen.

  • Strato + Cloudflare = Serverumzug
    Strato + Cloudflare = Serverumzug

    Ich wollte Free Your Family lediglich über ein Content Delivery Netzwerk ausliefern lassen. Es endete damit, dass ich das Blog vom Shared Webhosting bei Strato auf einen eigenen Server umziehen musste.

CC BY-SA 4.0 World Wide Web Week #02-2017 von Free Your Family ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de