Menüs

World Wide Web Week #04-2017

World Wide Web WeekDie World Wide Web Week. In jener Wochenrückschau teilen wir jeden Freitag Links, Erlebnisse, Videos, News, Blogposts und Ideen mit Dir, die uns in der jeweiligen Woche begeisterten, beeindruckten, bewegten, schockierten, faszinierten, imponierten und inspirierten.

In unserer vierten Ausgabe der World Wide Web Week geht es u.a. um Tipps und Tricks für Blogger, Glaubenssätze, Nachhaltigkeit und alles, was Dein Leben schöner macht.

World Wide Web Week Blogposts – Aus der Blogosphäre

Wie Deine inneren Glaubenssätze Deine Welt erschaffen

Meine Gedanken erschaffen meine Realität. Ich gebe mit meinem unbewussten Urteil Dingen und Umständen erst ihre Bedeutung. Diese Programme zur Einteilung und Kategorisierung haben die Aufgabe, mein Leben zu vereinfachen.

Indes gibt es Glaubenssätze und Konditionierungen wie: „Die anderen sind besser als Du“, oder: „Du schaffst das eh nicht“, die das Gegenteil bewirken. Wie Du solche Glaubenssätze handhaben kannst, zeigt Dir Kristin von Eat Train Love. Zum Artikel „Wie Deine Glaubenssätze die Welt erschaffen“

Wie dein Blog bekannt wird – Unsere 20 Schlüssel zum Erfolg

Du agierst als Blogger und wünschst Dir, mit Deinem Blog finanziell erfolgreich zu sein? Ich denke, das Wichtigste ist der Content. Bleib am Ball, investiere Deine Zeit in gute Texte, schreib für Deine Leser, nicht für Google! Zeige keine Angst vor Verlinkungen, vernetze Dich, bleib authentisch und ehrlich! Und lass Dich nicht kaufen!

Möchtest Du mit Deinem Blog Geld verdienen, kannst Du zum Beispiel Deine durch guten Content erschaffene Reichweite nutzen, um Deine Produkte unters Volk zu bringen, die Dir wiederum Blogbesucher beschaffen. Das ist nur einer von vielen Wegen, sein Weblog zu monetarisieren.

Sabrina von Mama hoch 2 gibt Dir schlüssige Tipps, wie Dein Blog wachsen und zu einer ertragreichen Einkommensquelle werden kann. Zum Artikel „Wie dein Blog bekannt wird – Unsere 20 Schlüssel zum Erfolg“

Blog schreiben – eine Komplettanleitung, was Du für einen erfolgreichen Blog tun musst.

Über das Thema „Content“ schrieb ich bereits im vorangegangenen Absatz. Markus Cerenak geht in seinem Blog genau darauf ein, was erfolgreiche Blogposts ausmacht. Es ist eine hervorragende Ergänzung zur Empfehlung von Mama hoch 2. Zum Artikel „Blog schreiben – eine Komplettanleitung, was Du für einen erfolgreichen Blog tun musst.“

28 wichtige Tools, die du als Blogger kennen musst

Brauchst Du ein paar Ressourcen für Dein Weblog (Sponsored Posts, Affiliate-Plugins, Themes, Bildquellen, Produktivitätstools, usw)? Bei Blogmojo wirst Du fündig. Zum Artikel „28 wichtige Tools, die du als Blogger kennen musst“

Forschung: Linkes vs. rechtes Gehirn nur ein Mythos

Glaubtest Du bisher, Deine eine Hirnhemisphäre ist für das rationale, logische Denken verantwortlich und die andere Gehirnhälfte für den künstlerisch-emotionalen Output? Nein, das System ist komplexer. Zum Artikel „Forschung: Linkes vs. rechtes Gehirn nur ein Mythos“

Fastenaktionen

Interessierst Du Dich für das Fasten? Bei „Für eine bessere Welt“ findest Du anregende Ideen zum gezielten Verzicht. Zum Artikel „Fastenaktionen“

Gemietet, nicht gekauft: Fünf gute Gründe, Hardware zu mieten statt zu kaufen

Falls Du schon über jenen Artikel stolpertest, rate ich Dir, kritisch zu sein. Der Autor unterschlägt, dass Du ein gekauftes Gerät verkaufen darfst, wenn Du es nicht mehr brauchst. Hierdurch sparst Du unterm Strich viel Geld. Das ist der Grund, warum ich unseren Speedport Hybrid kaufte, anstatt ihn zu mieten. Zum Artikel „Gemietet, nicht gekauft: Fünf gute Gründe, Hardware zu mieten statt zu kaufen“

Warum du nur einen Job ausüben solltest, der dir auch Spaß macht!

Bereitet Dir Dein Job, Dein Beruf Spaß? Dann ist alles gut. Sollte Dich Deine Arbeit dahingegen nicht erfüllen, findest Du bei hafawo fünf gute, ermutigende Gründe, nur den Job auszuüben, der Dich leidenschaftlich begeistert. Zum Artikel „Warum du nur einen Job ausüben solltest, der dir auch Spaß macht!“

Stock-Videos: 20 Seiten mit kostenlosen Filmen für deine Projekte

Dr.Web erstellte eine umfangreiche Übersicht zu Quellen mit kostenlosen Stockvideos. Zum Artikel „Stock-Videos: 20 Seiten mit kostenlosen Filmen für deine Projekte“

Dein Kind ist wunderbar – auch ohne Bildungseinrichtung

Der Titel ist Programm! Was wird aus Deinen Kindern werden? Kleine „Roboter“ in der Funktion zukünftiger „human resources“ für die Wirtschaft und unkritischen „Wahlviehs“ für die Politik? Oder gewährst Du ihnen eine glückliche Kindheit und die Chance selbstbestimmt aufzuwachsen? Lass Dich von der Ökofamilie und ihrem Weg inspirieren! Zum Artikel „Dein Kind ist wunderbar – auch ohne Bildungseinrichtung“

Warum es keine Naturtalente gibt und was wir von ihnen lernen können

Ein bemerkenswerter Text, sowohl von Länge als auch von Inhalt. Wir wachsen mit dem, was wir mit Begeisterung verrichten. Ich belasse meinen Kommentar zu jenem Mammutblogpost gezielt kurz, zumal es viel zu lesen gibt. Du wirst es nicht bereuen, versprochen! ;-) Zum Artikel „Warum es keine Naturtalente gibt und was wir von ihnen lernen können“

Trend zur Ausbeutung: 70 Prozent aller Kreativen werden um kostenloses Arbeiten gebeten

Es ist wie eine Seuche und manche lassen sich von dem Deckmäntelchen der Reichweitengenerierung unkritisch betören. Die „Huffington Post“ generierte aus genannter Masche ein Geschäftsmodell. Es ist befreiend, den Blogpost von Dr.Web auf sich wirken zu lassen. Zum Artikel „Trend zur Ausbeutung: 70 Prozent aller Kreativen werden um kostenloses Arbeiten gebeten“

Made for Germany – der bittere Geschmack von unserem Obst

Erdbeeren, Ananas, Bananen, Tomaten, Gurken, Papayas, Mangos und allerlei Exotisches gibt es im Winter im Supermarkt zu kaufen. Mit den Folgen der ständigen Verfügbarkeit unsaisonaler, unregionaler Nahrung befassen sich die Netzfrauen. Zum Artikel „Made for Germany – der bittere Geschmack von unserem Obst“

World Wide Web Week News – Aus den Nachrichten

Giftalarm in der Küche

Die im Link erwähnten Helferlein sind in einem ökologisch geführten Haushalt unnötig. Wer keine Chemiekeulen verwendet, schützt auf der einen Seite die Umwelt, auf der anderen Seite sich und seine Kinder. Zum Artikel „Giftalarm in der Küche“

Klimaschutz: Bhutan ist das weltweit erste Land mit negativer CO2-Bilanz

Das unscheinbare Land Bhutan überrascht mich zum wiederholten Male. Das Land ist gilt als Geburtsstätte des „Bruttonationalglücks“. Aktuell darf sich der Staat rühmen, das erste Land der Welt mit negativer CO2-Bilanz zu sein. Zum Artikel „Klimaschutz: Bhutan ist das weltweit erste Land mit negativer CO2-Bilanz“

Zuschnappen, verdauen, atmen

Die Venusfliegenfalle kennst Du, oder? Aktuelle Erkenntnisse zu ihrer zugegebenermaßen makaberen Lebensweise kommen aus der Uni Freiburg. Zum Artikel „Zuschnappen, verdauen, atmen“

World Wide Web Week Videos

3 Dinge die ich in 10 Tage Schweigen & Wasser-Fasten gelernt habe

Ein paar philosophische Gedanken von Ka Sundance. Ich finde, es ist eines seiner besten Videos. Da er die Einbettung auf anderen Websites deaktivierte, habe ich nur einen Link für Dich: http://youtu.be/Bh6i017Da4k

Glückliche Pferde und Esel im Schnee

Vor allem unseren Kindern bereiteten die wunderschönen, herumtollenden Tiere enorme Freude.

Warum ich meinen MÜLL ab heute liegen lasse! #ZEROWASTE

Wir lassen unseren Verpackungsmüll im Supermarkt, wenn wir dort einkaufen. Ob das nützt? Ich weiß es nicht. Max Green will Dich durch sein Video ermutigen, genauso zu handeln, in der Hoffnung, dass das Verhalten der Verbraucher zu einem Umdenken bei den Supermärkten führt.

Willst Du Deine Gedanken, Gefühle und Meinungen zur vierten World Wide Web Week loswerden, hinterlasse uns einen Kommentar!

Hinterlasse einen KommentarKommentare anzeigen

Gefällt Dir der Beitrag, hilft er Dir oder inspiriert er Dich? Wir freuen uns, wenn Du uns unterstützt, indem Du uns einen Obolus via Paypal oder Bitcoin zukommen lässt oder den Blogartikel teilst:




  • Letzte Beiträge
Über den Autor
Hallo! Ich bin Patrick, von Beruf IT-System-Kaufmann und studierter Master-Ingenieur. In erster Linie bin ich aber Freigeist, Generalist, Pantheist und Vater von drei bezaubernden Kindern. Ich hantiere gern im Garten oder sammle Wildkräuter und Pilze. Fotografieren ist meine Leidenschaft. Doch am liebsten unternehme ich etwas gemeinsam mit meiner Familie. In unserem Blog schreibe ich über alles, was mich beschäftigt und bewegt. Meine Lieblingsthemen sind Selbstversorgung, Blogkultur, Gesundheit und Reisen .
  • Facebook, adé! Und was jetzt?
    Facebook, adé! Und was jetzt?

    Wir haben unsere Facebook-Seite abgeschaltet. Aber wie geht es nun weiter? Wie sollen wir unsere Leser jetzt noch erreichen? Hat unser Blog ohne Facebook überhaupt eine Chance?

  • Kinderfotos im Netz - Titelbild
    Kinderfotos im Netz: Da ist für jeden was dabei.

    Familie Peters, Felix‘ Mama und die Eltern der kleinen Mia haben eines gemeinsam: Sie schickten Fotos ihrer Kinder in den Cyberspace. Mit dem, was dann geschah, haben sie nicht gerechnet …

  • Auch Du bist Freilerner! - Titelbild
    Auch Du bist Freilerner!

    In jedem von uns steckt ein Freilerner. Sich frei zu bilden ist die natürlichste und effektivste Methode der Aneignung von Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten – und Du weißt das! Wir brauchen keine Schulpflicht, sondern eine kinder- und lernfreundliche Gesellschaft.

  • Breifrei / BLW - Beikost einführen ohne Beikostplan und Babybrei
    Breifrei / BLW: Beikost einführen ohne Babybrei und Beikostplan

    Breifrei – Was ist das? Wie funktioniert es? Wann und wie fängt man am besten an? Welche Vor- und Nachteile hat es? Literatur- und Link-Tipps zu baby-led weaning. Alle Infos zur gesunden Beikost ohne Babybrei.

  • Titelbild - Mit Kindern in Ägypten: Hurghada - Die Stadt der Gegensätze
    Mit Kindern in Ägypten: Hurghada – die Stadt der Gegensätze

    Reisebericht – Lass Dich von uns ins ägyptische Hurghada entführen, das wir im Januar mit unseren Kindern bereisten! Wir nehmen Dich mit durch eine Stadt voller Gegensätze und Überraschungen.



CC BY-SA 4.0 World Wide Web Week #04-2017 von Free Your Family ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Notwendige Angaben: Name oder Pseudonym / E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) - Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.