Menüs

World Wide Web Week #19-2017

World Wide Web WeekDie World Wide Web Week. In jener Wochenrückschau teilen wir jeden Freitag Links, Erlebnisse, Videos, News, Blogposts und Ideen mit Dir, die uns in der jeweiligen Woche begeisterten, beeindruckten, bewegten, schockierten, faszinierten, imponierten und inspirierten.

In unserer neunzehnten Ausgabe der World Wide Web Week geht es u.a. um Adblocker, die Vermeidung von Nachrichten, Tipps für “digitale Nomaden” und Schädliches für Kinder.

World Wide Web Week Blogposts – Aus der Blogosphäre

Lies heute keine Nachrichten

Fernseh- und Radiosender, Zeitungen, Facebook: Sie sind nicht nur Verbreiter schlechter Nachrichten, sondern an vielen globalen Missständen mitschuldig! Wie viele Terroranschläge wären nicht ausgeführt worden, wenn die Terroristen nicht die öffentliche Reaktion und den Aufschrei nach grausamer Tat einkalkulieren könnten? Amokläufer und Terroristen brauchen die Öffentlichkeit und nutzen die Sensationsgier der Menschen aus.

Ich meide schlechte Nachrichten, da sie i.d.R. keine unmittelbare Relevanz für meine Existenz besitzen. Auf myMONK.de gibts eine kurze Abhandlung zum Thema „Nachrichten“ und wieso es besser ist sie nicht zu lesen. Zum Artikel “Lies heute keine Nachrichten”.

Warum wir die Gesichter unserer Kinder nicht zeigen werden!

Wir zeigen unsere Kinder nicht im Netz, zumindest nicht so, dass man sie erkennt. Warum? Mehr als im Artikel “Warum wir die Gesichter unserer Kinder nicht zeigen” steht, muss nicht gesagt werden.

Bemerkenswert finde ich, wie andere Familienblogger, z.B. die Horlachers, ihre Haltung diesbezüglich überdenken.

Ortsunabhängig und doch finanziell abgesichert – Wie geht das?

Du willst als „Digitaler Nomade“ ortsunabhängig und frei leben, aber nicht auf die Sicherheit eines Angestelltenverhältnisses verzichten? Hannah Schmidt-Samuels zeigt Dir Deine Optionen auf und stellt Dir Jobportale vor, wo Du fündig wirst. Zum Artikel: “Ortsunabhängig und doch finanziell abgesichert – Wie geht das?”.

Online Rechnungsprogramm: Kostenlos Rechnungen schreiben mit Zervant

Zu schön, um wahr zu sein? Nein! Schön und wahr. Bei Dr.Web kann ich mich nur für den Tipp bedanken! Das Tool wird das Leben vieler „Digitaler Nomaden“ erleichtern. Hier stellt Dr.Web es vor.

Kostenlose Stockfotos in Bilddatenbanken — Die 59 besten Quellen

Sven Lennartz hat eine ganze Reihe kostenloser Bildquellen recherchiert, in denen Du auf der Suche nach Beitragsbildern für Deinen Blog fündig wirst. Solche Listen finde ich klasse! Zum Artikel “Kostenlose Stockfotos in Bilddatenbanken — Die 59 besten Quellen”.

Round-Up Post -Vorgehensweise, Tipps und Beispiele

Im Blogpost „Your Blog Is Your Castle – 3 Wohlfühltipps für Blog-Newcomer“ stellte ich Dir Vorteile und Möglichkeiten zur Verlinkung mit anderen vor. Der Round-Up-Post als eine Mischung aus Blogparade und Gastartikel ist ebenfalls eine hervorragende Chance, sich zu vernetzen. Zum Artikel “Round-Up Post -Vorgehensweise, Tipps und Beispiele”.

World Wide Web Week News – Aus den Nachrichten

Künstliche Intelligenz soll bis 2021 Delfin-Sprache übersetzen

Ich bin echt gespannt, was bei der Erforschung der Delfinsprache herauskommt. Ich hege die leise Hoffnung, dass die Menschen durch die Möglichkeit der Kommunikation mit anderen Spezies bewusster in ihrem Umgang mit der Natur, der Umwelt und den Tieren werden. Zum Artikel “Künstliche Intelligenz soll bis 2021 Delfin-Sprache übersetzen”.

Stellvertreterkrieg ums Web

Ich finde es gut, dass es Adblocker gibt! Unzählige Websites im World Wide Web übertreiben es massiv. Wenn der Content der Werbung untergeordnet wird oder beides nicht voneinander zu unterscheiden ist, ist das Surfen kein Vergnügen. Im Sinne des Datenschutzes erachte ich es für sinnvoll, Ads zu blockieren. Wünsche ich mir, meine Bloggerkollegen oder nützliche Webseiten zu unterstützen, setzte ich die jeweilige URL auf die Whitelist des Werbeblockers.

Ein anderes Thema ist die Forderung vieler Seiten nach der Deaktivierung meines Adblockers; Anderenfalls bliebe mir der Inhalt vorenthalten. Die Masche greift wie eine Seuche um sich. Ich boykottiere sie. Bei “Bild Online” ist der Adblocker-Blocker sogar richtig super, da Internetnutzer davor bewahrt werden, den Schund zu lesen.

Die Zeit widmet sich dem Thema in einem Artikel über die Zukunft der Onlinewerbung und ihren Einfluss auf Netzneutralität, Datenschutz und freie Meinung.

Godzilla-Meerechse auf den Galápagos-Inseln entdeckt

Ich freue mich, dass ab und zu neue Spezies entdeckt werden. Diese hier ist besonders stattlich und ansehnlich. Zum Artikel mit Bildern dieses hübschen Tieres geht es hier entlang.

World Wide Web Week Videos

Gebt ihr euren Kindern täglich Drogen

Dr. Karin Bender-Ganser äußert berechtigte Kritik an der Zuckerindustrie, deren Anliegen es ist, Menschen bereits im Kindesalter in die Sucht nach ihren „Süßigkeiten“ zu treiben. Zuckeralternativen wie Agavendicksaft sind gesundheitlich nicht minder bedenklich!

Man belächelt uns, wenn wir die ungesunden Zuckerwaren für unsere Kinder dankend ablehnen. Unser Haus- und Kinderarzt äußert sich deutlich zum Zucker als Grund für eine geschädigte Darmflora und die dadurch verursachte gestörte Vitaminaufnahme.

Im Video geht die Zahnärztin auf die Auswirkungen der Zuckersucht ein. Ich bin davon überzeugt, dass Zucker unser Wesen verändert, die Willenskraft negativ beeinflusst und zu Antriebslosigkeit führt.

Während ihrer Prüfungszeit erfuhr Evelin eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit durch den kompletten Verzicht auf Zucker. Zucker als Nervennahrung? In Bezug auf eine ausgeglichene Beziehung zu unseren Kindern ist unübersehbar das Gegenteil der Fall.

#BuyMyVitara – Suzuki Vitara ‚96 for sale

So sieht es aus, wenn ein Effektspezialist sein Auto verkaufen will:

TRAPPIST Sounds : TRAPPIST-1 Planetary System Translated Directly Into Music

Und so klingt es, wenn man die Bewegungen der Planeten eines fremden Sonnensystems in Musik verwandelt.

https://www.youtube.com/watch?v=WS5UxLHbUKc

Hinterlasse einen KommentarKommentare anzeigen

Gefällt Dir der Beitrag, hilft er Dir oder inspiriert er Dich? Wir freuen uns, wenn Du uns unterstützt, indem Du uns einen Obolus via Paypal oder Bitcoin zukommen lässt oder den Blogartikel teilst:




  • Letzte Beiträge
Über den Autor
Hallo! Ich bin Patrick, von Beruf IT-System-Kaufmann und studierter Master-Ingenieur. In erster Linie bin ich aber Freigeist, Generalist, Pantheist und Vater von drei bezaubernden Kindern. Ich hantiere gern im Garten oder sammle Wildkräuter und Pilze. Fotografieren ist meine Leidenschaft. Doch am liebsten unternehme ich etwas gemeinsam mit meiner Familie. In unserem Blog schreibe ich über alles, was mich beschäftigt und bewegt. Meine Lieblingsthemen sind Selbstversorgung, Blogkultur, Gesundheit und Reisen .
  • Du bist, was Du isst! - Obst und Gemüse
    Du bist, was Du isst!

    “Du bist, was Du isst!” – In einem kleinen, philosophischen Exkurs über unsere Existenz möchte ich der Frage nachgehen, welchen Einfluss die gewählte Form der Ernährung auf uns hat.

  • 10 Gründe, warum wir auf Palmöl verzichten
    10 Gründe, warum wir auf Palmöl verzichten – und wie wir das umsetzen

    In den letzten Jahren fällt uns eine gewisse Zutat immer öfter bei den Inhaltsangaben verarbeiteter Lebensmittel auf. Selbst in Nahrungsmitteln, die sich „bio“ nennen, ist sie enthalten: Palmöl. Warum wir auf Palmöl verzichten und wie wir das machen, erfährst Du im Artikel.

  • Blog-Einnahmen Juni 2018
    Unsere Blog-Einnahmen im Juni 2018 (und Rückblick aufs erste Halbjahr)

    Du fragst Dich, wie viel Geld ein Blog wie unserer abwirft? Mit diesem Artikel über unsere Blog-Einnahmen im Juni 2018 bringen wir Licht ins Dunkel. Zusätzlich zeigen wir Dir, wie viel Geld wir durch Youtube verdienen.

  • Strato + Cloudflare = Serverumzug
    Strato + Cloudflare = Serverumzug

    Ich wollte Free Your Family lediglich über ein Content Delivery Netzwerk ausliefern lassen. Es endete damit, dass ich das Blog vom Shared Webhosting bei Strato auf einen eigenen Server umziehen musste.

  • Facebook, adé! Und was jetzt?
    Facebook, adé! Und was jetzt?

    Wir haben unsere Facebook-Seite abgeschaltet. Aber wie geht es nun weiter? Wie sollen wir unsere Leser jetzt noch erreichen? Hat unser Blog ohne Facebook überhaupt eine Chance?



CC BY-SA 4.0 World Wide Web Week #19-2017 von Free Your Family ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Notwendige Angaben: Name oder Pseudonym / E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) - Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.