Menüs

Stillkugeln aus Müsli – schnell, energiespendend, vegan

Stillkugeln aus MüsliZur Milchbildung, Steigerung der Milchmenge und als Energiespender für Heultage oder stressige Babywochen werden sie angepriesen: Stillkugeln, deren Zutaten im Regelfall aus Getreide, Honig und Butter bestehen. Wir finden, dass man die kleinen Powerbällchen bekömmlicher und viel leckerer zubereiten kann.

In unserer Küchenmaschine werden die „Energietrüffel“ seit der Geburt unseres Jüngsten wöchentlich zubereitet. In einer Dose oder im Kühlschrank halten die Leckereien mehrere Wochen, wenn ausschließlich die stillende Mama davon nascht. Bei uns ist nach ein paar Tagen nichts mehr von den süßen Stillkugeln übrig.

Zubereitung der Stillkugeln

Hier ist unser Rezept, dessen Müslianteil in Abhängigkeit von der Befüllung des Vorratsschranks variieren kann:

  • 150 g Müsli, z.B. Traube-Nuss oder Müsli mit hohem Cornflakes-Anteil für ein besonders knuspriges Geschmackserlebnis
  • 50 g Kokosflocken
  • 20 g Kakaopulver
  • 50 g Kokosöl
  • 250 g Dattelpaste

Wer keine Küchenmaschine sein Eigen nennt, um alle Zutaten zu einer einheitlichen Masse zu vermengen, und wer sich nicht an ganzen Nüssen stört, verknetet die Zutaten mit der Hand und formt daraus mundgerechte Kugeln, Röllchen oder Plätzchen.

Wir wünschen Dir ein vergnügliches Naschen für eine frohe Stillbeziehung mit Deinem Kind!

Hinterlasse einen KommentarKommentare anzeigen

Gefällt Dir der Beitrag, hilft er Dir oder inspiriert er Dich? Wir freuen uns, wenn Du uns unterstützt, indem Du uns einen Obolus via Paypal oder Bitcoin zukommen lässt oder den Blogartikel teilst:




  • Letzte Beiträge
Über die Autorin
Evelin ist vegetarisch aufgewachsen und lebt seit 20 Jahren vegan. Sie hat als Erzieherin gearbeitet und schließlich studiert, um sich noch mehr für das Recht auf eine Kindheit in Würde, Frieden und ohne Manipulation durch Erziehung einzusetzen - nicht nur für die eigenen drei kindergarten- und schulfreien Kinder. Ihre Lieblingsthemen sind u.a. „Unerzogen“, „Attachment Parenting“, Hochsensibilität und Veganismus.
  • Buchvorstellung: Wir sind so frei
    Vlog: (Un-)glückliche Fügungen & inspirierende Erzählungen

    Evelin plaudert über Spannungen und Schönes, über Unterricht und Freilernen und über neue, entspannende Videos.

  • Zweifel am Familienbett
    Zweifel am Familienbett

    “Wer kommt im Familienbett eigentlich noch zum Schlafen? Einer schnarcht, der andere haut um sich und die Mama liegt eingeklemmt dazwischen. Spätestens wenn ein Neugeborenes in die Schlafstätte einzieht, ist es vorbei mit der Nachtruhe!” Es ist an der Zeit, Zweifel zu zerstreuen!

  • Vlog: Bücherwürmer und abgeschnittene Zöpfe
    Vlog: Bücherwürmer & abgeschnittene Zöpfe

    In diesem Vlog spreche ich über das Folterwerkzeug in meinem Mund, unseren aktuellen Lesestoff und kinderfreundliche Menschen.

  • Es sind nicht alle Menschen doof! - Titelbild
    Es sind nicht alle Menschen doof!

    Eine Sammlung herzerwärmender Alltagsgeschichten aus unserem Leben mit “unerzogenen” Kindern, die beweist, dass Hopfen und Malz bei Erwachsenen noch nicht verloren sind. ;-)

  • Gartenführung, gedrehter Eiszapfen
    Gartenführung

    Früchte an Bäumen und Sträuchern, in Früh-, Hoch- und Erdbeeten, auf dem Kompost und im Gewächshaus – begleite uns durch unseren Permakulturgarten im Erzgebirge.



CC BY-SA 4.0 Stillkugeln aus Müsli – schnell, energiespendend, vegan von Free Your Family ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Kommentare 2

  • Na dann lass dir mal schmecken. Kugeln aus Müsli oder Haferflocken wollte ich ja auch mal probieren, auch wenn ich Student statt Mama bin. Energie braucht man trotzdem ;)

    Liebe Grüße

    • Danke, liebe Tabea! Du kannst sie ja „Studentenkugeln“ nennen, damit es nicht die Runde durch den Hörsaal macht, du würdest stillen.
      Viele Grüße, Evelin

Schreibe einen Kommentar

Notwendige Angaben: Name oder Pseudonym / E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) - Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.