Menüs

World Wide Web Week #05-2017

World Wide Web WeekDie World Wide Web Week. In jener Wochenrückschau teilen wir jeden Freitag Links, Erlebnisse, Videos, News, Blogposts und Ideen mit Dir, die uns in der jeweiligen Woche begeisterten, beeindruckten, bewegten, schockierten, faszinierten, imponierten und inspirierten.

In unserer fünften Ausgabe der World Wide Web Week geht es u.a. um High-Need-Kinder, Chrystal im Abwasser, luzides Träumen, Anerkennung, das Universum und überflüssige Wissenschaft.

World Wide Web Week Blogposts – Aus der Blogosphäre

6 Gründe, warum High-Need-Kinder ein Geschenk sind

Unsere Erstgeborene ist ein hinreißendes, hochsensibles Kind, das die uneingeschränkte Aufmerksamkeit ihrer Eltern einfordert. Das klingt auf den ersten Blick anstrengend. Ein solches Kind ist ein wunderbares Geschenk. Warum? Das erfährst Du im Artikel „6 Gründe, warum High-Need-Kinder ein Geschenk sind“ bei „Verflixter Alltag – Der kuriose Mama-Blog“.

Crystal Meth ist inzwischen auch in ostdeutschen Abwässern nachweisbar

Wahnsinn! Verwunderlich ist die Tatsache indes nicht, dass Arzneimittel, Drogen und andere Chemikalien in Abwässern nachweisbar sind. Letzten Endes muss jeder zu gegebener Zeit aufs stille Örtchen. Das Problem an der Geschichte ist, dass die Kläranlagen nicht alles herausfiltern, die Substanzen in Flüsse wie Seen gleichermaßen geraten und demzufolge in unserem Trinkwasser nachzuweisen sind.

Willst Du Dich davor schützen, raten wir Dir, Dein Wasser zu filtern (wie Du in unserem Blogpost „Trinkwasser – So bekommst Du es preiswert sauber“ lesen kannst. Zum Artikel „Crystal Meth ist inzwischen auch in ostdeutschen Abwässern nachweisbar“

YouTube – Lohnt sich das 2017 noch?

Auf „Selbständig im Netz“ diskutiert man über die Frage, ob sich Youtube-Videos anno 2017 weiterhin lohnen. Für uns, die wir ab und zu Videos auf die Plattform laden, ist das Thema von Interesse. Für Dich ebenso? Hier kommst Du zum Artikel „YouTube – Lohnt sich das 2017 noch?“

Warum wir es anderen recht machen und uns selbst damit schaden

Ich bin stets aufs Neue überrascht von den Beiträgen auf „Healthy Habits“. Der neue Beitrag von Jasmin „pleased“ mich so sehr, dass ich ihm in dieser World Wide Web Week anerkennend huldige. Wirklich: Der Blogpost ist ganz große Klasse! :-) Zum Artikel „Warum wir es anderen recht machen und uns selbst damit schaden“

World Wide Web Week News – Aus den Nachrichten

Neue Physik? Universum expandiert tatsächlich schneller als bislang gedacht

Über Gravitationslinsen, Quasare und das Verständnis vom Universum. Zum Artikel „Neue Physik? Universum expandiert tatsächlich schneller als bislang gedacht“

Nahrung stets im Blick: Forscher zeigen an neuronalem Schaltkreis, warum unsere Gedanken immerzu ums Essen kreisen

Verblüffend, womit sich Wissenschaftler heutzutage beschäftigen. Zitat: „Sie haben einen neuronalen Schaltkreis entdeckt, der den Hypothalamus von Mäusen beeinflusst und die Nahrungssuche aktiviert. Spektakulär daran ist, dass Gamma Oszillationen die Signale organisieren, und dass die Aktivierung des Signalwegs unabhängig vom Hunger ist.“ Ach?

Uns ist bewusst, dass wir in der Regel nicht erst in der unangenehmen Lage ernten oder einkaufen gehen, wenn uns der Magen schon knurrt. Und wir vertilgen nicht gleich alles auf der Stelle, was unser Gehirn als Lebensmittel identifiziert. Fantastisch, dass die Wissenschaftler jetzt herausfanden, weshalb wir nicht ohne Sinn und Verstand fressen wie die Hefepilze. Zum Artikel „Nahrung stets im Blick: Forscher zeigen an neuronalem Schaltkreis, warum unsere Gedanken immerzu ums Essen kreisen“

World Wide Web Week Videos

Luzides Träumen – Klartraum

„Dennis im Wald“ spricht über das luzide Träumen. Das ist ein Zustand, in dem Du Dir im Traum bewusst bist, dass Du träumst und dadurch Deinen Traum bewusst steuern kannst.

All That We Share

Wir leben in einer Zeit, in der wir Menschen schnell in Schubladen stecken. Vielleicht haben wir mehr gemeinsam, als was wir denken? Der dänische Sender TV2 mit seiner Einführung in „Alles, was wir teilen“:

Willst Du Deine Gedanken, Gefühle und Meinungen zur fünften World Wide Web Week loswerden, hinterlasse uns einen Kommentar!

Hinterlasse einen KommentarKommentare anzeigen

Gefällt Dir der Beitrag, hilft er Dir oder inspiriert er Dich? Wir freuen uns, wenn Du uns unterstützt, indem Du uns einen Obolus via Paypal oder Bitcoin zukommen lässt oder den Blogartikel teilst:




  • Letzte Beiträge
Über den Autor
Hallo! Ich bin Patrick, von Beruf IT-System-Kaufmann und studierter Master-Ingenieur. In erster Linie bin ich aber Freigeist, Generalist, Pantheist und Vater von drei bezaubernden Kindern. Ich hantiere gern im Garten oder sammle Wildkräuter und Pilze. Fotografieren ist meine Leidenschaft. Doch am liebsten unternehme ich etwas gemeinsam mit meiner Familie. In unserem Blog schreibe ich über alles, was mich beschäftigt und bewegt. Meine Lieblingsthemen sind Selbstversorgung, Blogkultur, Gesundheit und Reisen .
  • Kinderfotos im Netz - Titelbild
    Kinderfotos im Netz: Da ist für jeden was dabei.

    Familie Peters, Felix‘ Mama und die Eltern der kleinen Mia haben eines gemeinsam: Sie schickten Fotos ihrer Kinder in den Cyberspace. Mit dem, was dann geschah, haben sie nicht gerechnet …

  • Auch Du bist Freilerner! - Titelbild
    Auch Du bist Freilerner!

    In jedem von uns steckt ein Freilerner. Sich frei zu bilden ist die natürlichste und effektivste Methode der Aneignung von Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten – und Du weißt das! Wir brauchen keine Schulpflicht, sondern eine kinder- und lernfreundliche Gesellschaft.

  • Breifrei / BLW - Beikost einführen ohne Beikostplan und Babybrei
    Breifrei / BLW: Beikost einführen ohne Babybrei und Beikostplan

    Breifrei – Was ist das? Wie funktioniert es? Wann und wie fängt man am besten an? Welche Vor- und Nachteile hat es? Literatur- und Link-Tipps zu baby-led weaning. Alle Infos zur gesunden Beikost ohne Babybrei.

  • Titelbild - Mit Kindern in Ägypten: Hurghada - Die Stadt der Gegensätze
    Mit Kindern in Ägypten: Hurghada – die Stadt der Gegensätze

    Reisebericht – Lass Dich von uns ins ägyptische Hurghada entführen, das wir im Januar mit unseren Kindern bereisten! Wir nehmen Dich mit durch eine Stadt voller Gegensätze und Überraschungen.

  • Deo selber machen: Natron als wirkungsvolles Deopuder

    Natron hilft wirkungsvoll gegen fiese Gerüche. Die scheußlichsten Ausdünstungen des Menschen haben keine Chance gegen das Deopuder, das Du ganz einfach selber machen kannst. Warum und wie wir Natron als Deo verwenden erfährst Du in diesem Beitrag.



CC BY-SA 4.0 World Wide Web Week #05-2017 von Free Your Family ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.